Gebratene Tofuwürfel mit Sojasoße und geröstetem Sesam

Kleiner Snack für zwischendurch

Zutaten für 2 bis 4 Portionen

200 g Tukan Tofu Natur

3 EL Öl

5 EL Sojasoße (Shoyu)

2 EL Sesamsamen

Zubereitung

Den Tofu auspacken, mit Küchen­papier trocken tupfen und in ein Zentimeter große Würfel schneiden. Die Pfanne erhitzen und die Sesamsamen darin ohne Öl rösten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. 

In der noch heißen Pfanne die Tofuwürfel mit Öl ungefähr zehn bis zwölf Minuten von allen Seiten auf mittlerer Hitze goldbraun anbraten. Anschließend mit der Sojasoße ab­löschen und weiter garen bis die Feuchtigkeit in der Pfanne verdunstet ist. Zum Schluss den gerösteten Sesam dazugeben.