FETO-Cremes

In drei Varianten

Mit Zitrone

1 Packung FETO Natur
6 EL Olivenöl
3-4 EL Sojamilch, ersatzweise Wasser
1-2 Knoblauchzehen, zerdrückt
1 unbeh. Zitrone, Saft und abgeriebene Schale
2 EL Kräuter, z.B. Schnittlauch, Dill, Petersilie
Salz & Pfeffer
1 Prise Chilipulver (nach Geschmack)

FETO in grobe Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und der Sojamilch/dem Wasser in einem Messbecher verrühren und mit dem Stabmixer fein pürieren. Den Knoblauch sowie Schale und Saft der Zitrone unterrühren. Kräuter fein hacken und darunter mischen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Kräutern

1 Packung FETO Kräuter
6 EL Olivenöl
3-4 EL Sojamilch, ersatzweise Wasser
100 g schwarze Oliven, fein gehackt
1 TL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Salz & Pfeffer

FETO in grobe Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und der Sojamilch/dem Wasser in einem Messbecher verrühren und mit dem Stabmixer fein pürieren. Oliven fein hacken und hinzugeben. Den Knoblauch und den Saft von der Zitrone unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit Paprika

1 Packung FETO Paprika
6 EL Olivenöl
3-4 EL Sojamilch, ersatzweise Wasser
5 Stück getr. eingelegte Tomaten, gewürfelt
1/2 rote Paprika, fein gewürfelt
1,5 TL Paprikapulver, edelsüß
1 TL Kräuter der Provence, getrocknet
Salz & Pfeffer
2 Prisen Piment d‘Espelette

FETO in grobe Würfel schneiden, mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und der Sojamilch/dem Wasser in einem Messbecher verrühren und mit dem Stabmixer fein pürieren. Getrocknete Tomaten und Paprikawürfel zusammen mit dem Paprikapulver und den Kräutern unter die Creme rühren. Mit Salz und Pfeffer und dem Piment d‘Espelette abschmecken.